Astrid Angermann Webdesign > Webdesign News > Webdesign > Drupal – Ein E-Mail-Formular für mehrere Seiten      

Drupal – Ein E-Mail-Formular für mehrere Seiten

Ich hatte die Aufgabe in Drupal mehrere Seiten mit Veranstaltungen zu erstellen. Interessenten sollen zur jeweiligen Veranstaltung eine Anfrage schicken können. Hiefür muss auf  jeder Veranstaltungsseite ein E-Mail-Formular integriert werden, und zwar immer das gleiche Formular. Der Empfänger des Formulars muss zuordnen können, von welcher Seite das Formular abgeschickt wurde.

Ich habe hierfür das Modul Webform 7.x-3.18 verwendet. In den Form Settings muss in den erweiterten Einstellungen ein Häckchen bei „Available as block“ gesetzt werden. Damit wird erreicht, dass das Formular als Block zur Verfügung steht. Zunächst wird das Formular erstellt. Danach wird das Formular über /admin/structure/block in den Inhaltsbereich der Seiten eingehängt. In den Sichtbarkeitseinstellungen des Blocks wird eingestellt dass das Formular nur auf den Seiten, die dem Inhaltstyp „Veranstaltungen“ angehören, angezeigt werden soll. Der Inhaltstyp „Veranstaltungen“ muss vorher angelegt worden sein.

Nun befindet sich auf jeder Seite, die dem Inhaltstyp „Veranstaltungen“ angehört,  das Anfrageformular. Um zu erreichen dass jede Anfrage-E-Mail vom Empfänger auch der Seite (bzw. der Veranstaltung) zugeordnet werden kann, von der sie abgeschickt wurde, müssen folgende Einstellungen vorgenommen werden:

Im Theme auf der Seite templates/node.tpl.php wird dieser  PHP-Code eingetragen:

node session

Damit wird der Title der Seite in die Session geschrieben. Im Formular wird ein Hidden Field angelegt mit dem Standardwert %session[veranstaltung]. In der Datei webform/webform.module müssen in der Zeile 2905 die Session Tokens aktiviert werden, und zwar so: $allow_anonymous = FALSE ändern in $allow_anonymous = TRUE.

Jetzt wird der Wert %session[veranstaltung], also der Title der jeweiligen Veranstaltungsseite, ausgebeben. Jede Anfrage-E-Mail lässt sich der dazugehörigen Seite bzw. Veranstaltung zuordnen.

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Webdesign. Bookmarken: Permanent-Link. Kommentieren oder ein Trackback hinterlassen: Trackback-URL.

Ihr Kommentar

Ihre E-Mail wird niemals veröffentlicht oder verteilt. Benötigte Felder sind mit * markiert

*
*

Du kannst diese HTML Tags und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>